E-Mail: info@go-eu.com

Tel DE: 01575 000 00 72

Firma in Rumänien gründen Erfahrungen




Update 2024: 10 Minuten Erst-Beratung zu 100% kostenlos.


Jetzt anfragen

Rufen Sie uns an: +49 (0)1575 000 00 72





Firma in Rumänien gründen Erfahrungen

Wenn Du auf der Suche bist eine Möglichkeit zu finden weniger Steuern zu zahlen durch eine Firmengründung in Rumänien und dabei im Heimatland wohnhaft zu bleiben, oder nach Rumänien auszuwandern – ohne eine schlechte Erfahrung machen zu müssen – dann höre jetzt genau zu.

Gerne möchte ich euch meine Erfahrungen berichten, die ich gerade in der Anfangszeit vor Jahren in Rumänien erlebt habe. Diese Erfahrungen decken sich meist mit Interessenten, die aufgrund von Schwierigkeiten und Problemen zu uns kommen, weil Sie nach Ihrer, auf den ersten Blick, einfachen Firmengründung komplett im Regen stehen gelassen werden.


Was man vorab sagen kann und viele unterschätzen ist die Tatsache: Es handelt sich nach wie vor um Rumänien. Die Uhren ticken anders und Vieles zieht sich extrem in die Länge, hat man nicht die richtigen Ansprechpartner und Begleiter.





Update 2024: 10 Minuten Erst-Beratung zu 100% kostenlos.


Jetzt anfragen

Rufen Sie uns an: +49 (0)1575 000 00 72




Hier nun meine Erfahrung:

Vor Jahren habe ich, bevor ich zu GO EU gekommen bin, einen rumänischen Anbieter für eine Firmengründung in Rumänien gewählt. Es handelte sich sogar um einen rumänischen Rechtsanwalt, der auch bisschen Deutsch und gutes Englisch spricht. Von der Sympathie und Erklärung macht dieser einen guten Eindruck und ich dachte mir wenn der gesamte Prozess in die Hände eines Anwalts fällt, muss ja eigentlich alles gut gehen.



Weit gefehlt. Ich machte mir die Mühe nach Bukarest Rumänien anzureisen und mein Anwalt begleitete mich sogar zum Notar. Soweit so gut. Er teilte mir mit, dass die Firma in ein paar Tagen fertig sei. Ich blieb solange in Rumänien, um auf die Firmenunterlagen zu warten.

Wie es das Schicksal so wollte hat sich der Vorgang seitens des Handelsregisteramts verzögert, da er bei der Abgabe einen Fehler gemacht hat. Es hört sich verrückt an, aber es reicht eine falsche Reihenfolge der Unterlagen für eine längere Verzögerung.



(Heute bin ich schlauer und weiss, dass es einen echten Experten bedarf! Bei einem kleinsten Fehler beim Abgeben der Dokumente – eine Ablehnung seitens der Trade Registers erfolgt und es wieder Tage oder sogar Woche hin und her gehen kann.)

Da es noch nicht absehbar war, wann die Firma dann fertig sei, einigten wir uns darauf dass ich erneut nach Rumänien komme wenn die rumänische Firma eingetragen ist.

Ich reiste 14 Tage später erneut nach Bukarest. Die Firma war fertig und ich machte mich auf den Weg um ein Konto bei einer lokalen Bank zu eröffnen. Bei 4 Banken bekam ich eine Ablehnung, da ich ein Ausländer sei. Bei der nächsten Bank hat es dann geklappt. Ich wartete wieder 6 Tage in Bukarest und konnte dann meine Bankkarten und Online Banking in der Filiale in Empfang nehmen.

Endlich wieder zuhause angekommen schien der Betrieb meiner Firma zu funktionieren. Ich erstellte meine ersten Rechnungen und war weiterhin mit meinem rumänischen Anwalt in Kontakt. Er erwähnte anfangs auch, dass er sich um die Buchhaltung komplett kümmern würde. Ich sprach Ihn darauf an und erzählte ihm, es wäre wohl jetzt an der Zeit, die Steuerberatung anzufangen. Obwohl ich explizit stets nachgefragt hatte ob es diesbezüglich etwas zu beachten


heiß es nun: Für die steuerliche Buchhaltung muss ein rumänischer Steuerberater notariell beglaubigt werden!

Wirklich sein ernst? Warum erzählt man mir das ich nicht früher!
Sein Vorschlag: Ich soll erneut nach Rumänien kommen und dort zum Notar gehen oder alternativ in Deutschland zu einem Notar.



Auch das habe ich nach gewisser Zeit irgendwie hinbekommen. Eine Umsatzsteuer ID ist ebenfalls nicht so einfach zu bekommen und bedarf erneut eine notarielle Bevollmächtigung.

All diese Punkte habe ich letztendlich mit Mühe und Not meistern können. Die rumänische Firma florierte und ich dachte alles ist nun auf dem richtigen Weg.

Nach über einem Jahr kam nun erneut der Hammer: Meine Firmenanschrift war abgelaufen, sowie der Steuerberater brauchte stets Wochen um mir zu antworten und machte bei der Abgabe der Steuern gravierende Fehler.

Als Schlussfolgerung habe ich dann den Steuerberater gewechselt und bin von einem einzelnen Steuerberater zu einer namhaften Steuerkanzlei in Bucharest gewechselt.





Update 2024: 10 Minuten Erst-Beratung zu 100% kostenlos.


Jetzt anfragen

Rufen Sie uns an: +49 (0)1575 000 00 72




Steuerlich stellte sich für mich diese Entscheidung als katastrophal heraus. Ich zahlte deutlich mehr Steuern wie es eigentlich sein sollte und musste Strafzahlungen seitens des Finanzamts für verspätete Abgaben löhnen. Sogar eine grosse Steuerkanzlei machte nur Fehler und antwortete mir immer über Wochen verzögert.

Die gesamte Situation liess mich zum Umdenken. Wer könnte mir jetzt helfen?

Aufgrund meiner Rückschläge kontaktierte ich alle deutschsprachigen Gründungsagenturen, die ich finden konnte. Ich stellte aber auch schnell fest, dass die allermeisten Agenturen Gründungen in sehr viele Ländern anbieten und dadurch nicht gerade auf Rumänien spezialisiert sein können, wie ich es in meinem Fall brauchte

Die meisten Anbieter sind eher auf einen schnellen Abschluss aus und lagern ebenfalls die steuerliche Buchhaltung durch mittelmässige Steuerberater aus.




Das wollte ich natürlich nicht noch einmal. Ich entschied mich das Team von GO EU persönlich kennenzulernen. Deren eigener rumänischer Steuerberater fast ausschliesslich für GO EU Mandanten, sowie dessen Sohn der bei GO EU im Accounting fest angestellt ist. Seit diesem Tag läuft steuerlich und organisatorisch so gut wie alles reibungslos. Ich habe die Entscheidung zu keiner Zeit bereut.

Jetzt mag der ein oder andere sagen, ja natürlich berichte ich jetzt nur positiv, da ich ja auch zahlreiche Videos von GO EU übernehme, allerdings ist jeder herzlich eingeladen das gesamte Team von GO EU kennenzulernen und sich selbst einen Eindruck zu verschaffen.

Ja das ist zwar richtig eine Video Kooperation hat sich zwischen mir und GO EU heraus ergeben. Ich war schon immer als Video Graph tätig und bin im Nachhinein so dankbar, dass sich meine steuerliche Situation, trotz Anfangsschwierigkeiten, derart verbessert hat. Da bot es sich an mein Wissen weiterzugeben.

Was sind die Besonderheiten bei GO EU?

Nun zu den 3 Besonderheiten:

 

1. Firmenanschrift mit Mietvertrag

Bereitstellung einer Firmenanschrift mit echten Mietvertrag, in dessen die Räume ausgewiesen werden. D.h. ein substanzielles Dokument, das eben keinen Briefkastenfirmen Charakter inne hat und echte Substanz aufweist.



2. Firmengründung komplett aus der Ferne ohne jeglichen Notar Termin vor Ort

Dank unser jahrelangen Expertise und Netzwerk ist es uns gelungen einen hochrangigen Anwalt in Rumänien mit notarieller Befugnis für uns zu gewinnen. Diesen Abschnitt der folgt gerne separat drehen bzw. neu ansetzen mit trauriger Musik. Da hier ein Einblick gegeben werden, wie man es schlechter macht als bei GO.

Dank unser jahrelangen Expertise und Netzwerk ist es uns gelungen einen hochrangigen Anwalt in Rumänien mit notarieller Befugnis für uns zu gewinnen. Diesen Abschnitt der folgt gerne separat drehen bzw. neu ansetzen mit trauriger Musik. Da hier ein Einblick gegeben werden, wie man es schlechter macht als bei GO.



Unser hochrangiger Anwalt mit notarieller Befugnis ersetzt jeglichen Notar Termin vor Ort, d.h. es ist kein Besuch eines Notars in DE, AT und CH notwendig, sowie auch keine Anreise nach Rumänien für die gesamte Firmengründung.

Dieser Vorgang ist normalerweise nur Diplomaten vorbehalten ist: Ein Notar Termin erfolgt digital via Video Konferenz.

Anmerkung: In Sonderfällen kann das Land Rumänien zusätzlich eine Selbstauskunft über etwaige Schulden bei Finanzämtern und Vorstrafen notariell beglaubigt verlangen. Dieses einseitige Dokument kann ebenfalls online bzw. digital beglaubigt werden.

Kurzum: Für die gesamte Firmengründung ist keine Anreise nach Rumänien notwendig und als Besonderheit kein einziger physischer Notar Termin vor Ort.

3. Langfristig gut betreut

Blicken wir nun auf unsere langjährige Erfahrung zurück:

Einer der grössten Tücken die uns in der Anfangszeit vor vielen Jahren in Rumänien beschert wurde, war die schlechte Betreuung der Buchhaltung und die damit einhergehende steuerlicher Abwicklung. Wir hatten bei zahlreichen namhaften rum. Steuerkanzleien Mandatschaften abgeschlossen. Das Ergebnis war durchwegs nahezu katastrophal.



Ein oberster Chefbuchhalter hätte es sicher auch ganz gut hinbekommen, jedoch gerät man aufgrund von niedriger Lohnstruktur in fast allen Fällen an angestellte Buchhalter die nicht genügend Ahnung haben und gravierende Fehler machen. Dies mag nicht böse gemeint sein, jedoch kommt es einem am Ende immer sehr teuer zu stehen.

Wir von GO EU können behaupten einen staatlich registrierten Steuerberater in Rumänien unser Eigen zu nennen, der fast ausschliesslich für unsere Mandate agiert und wirklich internationales Steuerrecht versteht, sowie proaktiv über Steueränderungen informiert und strategisch den eigenen Firmenfahrplan gemeinsam mit unseren Mandanten fährt.



Update 2024: 10 Minuten Erst-Beratung zu 100% kostenlos.


Jetzt anfragen

Rufen Sie uns an: +49 (0)1575 000 00 72



Kommentare

  • Lars

    Veröffentlicht am 22 Juni, 2024 / Antworten

    Danke für die Einblicke. Ich muss sagen mir ging es ähnlich als ich in Zypern eine Firma gegründet habe. Kompletter Reinfall! Ich bekam bei Problemen immer erst nach 5 Tagen eine Antwort, oder es war niemand mehr erreichbar. Fristen wurden nicht eingehalten und ich sollte immer für etwas extra zahlen was nie beauftragt wurde. Anfangs günstig ist zum Anlocken da...nie wieder! Wenn dann - dann gleich richtig.

    • Thomas Hofmann

      Veröffentlicht am 22 Juni, 2024 / Antworten

      Hi Lars, Danke für Dein Feedback und DeinE Erfahrung in Zypern.

  • Oskar RR

    Veröffentlicht am 24 Juni, 2024 / Antworten

    Und der Mann hinter der Kamera ist ein GO EU Fanboy? :D

    Michaele

    Veröffentlicht am 24 Juni, 2024 / Antworten

    Fanboy...Er schildert seine Erfahrung. Es sollten sich mehr Leute trauen

    Andreas

    Veröffentlicht am 25 Juni, 2024 / Antworten

    Ich spiele schon länger mit dem Gedanken eine Firma in Ro zu gründen. Nur bleiben die niedrigen Steuern über die nächsten Jahre wirklich stabil. In Dubai hat es sich verändert und überall auf der Welt zieht es an.

    Nadine

    Veröffentlicht am 26 Juni, 2024 / Antworten

    Bulgarien zumindest ist seit zig Jahren ohne Steuererhöhungen ausgekommen. Die haben auch stark mit der Abwanderung zu kämpfen. In Rumänien bin ich mir auch nicht ganz sicher, aber sollte unternehmerfreundlich bleiben.

    Gerwin.

    Veröffentlicht am 28 Juni, 2024 / Antworten

    Super Einblick!

Hinterlasse ein Kommentar